In der Pfarrkirche St. Ursen hören wir eine Weihnachtsgeschichte und bekommen Besuch von den drei Königen. Nachdem sich die Könige vorgestellt und ihre Gaben fürs Christkind präsentiert haben, machen sich alle gemeinsam auf die Suche nach der "Heiligen Familie". Beim Unterstand des Pfarreibüros oder bei schlechtem Wetter im Stall wartet eine Familie mit einem Baby, welches im letzten Jahr in St. Ursen getauft wurde. Danach gibt es für alle Tee und ein Stück Königskuchen. Während der Feier findet eine Kindersegnung statt.

Alle sind herzlich willkommen, besonders Kleinkinder, Kinder, Familien.
Am Dreikönigssonntag (Anfang Januar), 19.00 Uhr

Pfarrkirche St. Ursen. Die Anreise mit dem Privatauto wird empfohlen.
Julia Kolly Dubach, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,  026 495 00 29

Am Herrgottstag begleiten in Heitenried die Kränzlitöchter und zwei Präfektinnen (verheiratete Frauen) in einer farbenfrohen Prozession zusammen mit den Erstkommunionkindern das Allerheiligste durch das Dorf, gefolgt von einer grossen Schar Gläubigen. An drei prächtig geschmückten Altären wird Halt gemacht.
Die Kränzlitracht verdankt ihren Namen dem glitzernden Kränzli. Sie wird auch an Ostern und am Fest des Kirchenpatrons (St. Michael) getragen.

Gläubige, Pilger und Brauchtum verbundene Personen
Fronleichnam: Festgottesdienst 09.30 Uhr, anschliessend Prozession durch das Dorf
Die Pfarrkirche Heitenried ist mit dem Privatauto gut zu erreichen.
Brigitte Lehmann, Ansprechperson der Pfarrei Heitenried, 026 505 14 08, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Alterswil feiern wir seit vielen Jahren „Die Novene zu Ehren Unserer Lieben Frau von der Wunderbaren Medaille“. Abbé Patrick Hungerbühler hat diese Andacht erfolgreich eingeführt. Während neun aufeinanderfolgenden Wochen, jeweils dienstagabends, kommen zahlreiche Gläubige aus dem ganzen Sensebezirk nach Alterswil, um ihre Anliegen und Bitten um Hilfe, aber auch ihren Dank an die Gottesmutter Maria kundzutun. Die Novene endet jeweils am letzten Dienstag im Mai.

Alle sind herzlich willkommen!
Jeweils an neun aufeinanderfolgenden Dienstagen ab Ende März/Anfang April bis zum letzten Dienstag im Mai, um 19.30 Uhr
Die Pfarrkirche Alterswil ist mit dem Privatauto gut zu erreichen.
Angèle Boschung, Ansprechperson der Pfarrei Alterswil, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 026 494 20 21

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2