Kretisches Labyrinth

Kein Irrgarten soll das kretische Labyrinth sein, das man im Wald neben der Lourdeskapelle findet. Seine Struktur ist nämlich darauf angelegt, dass man vom richtigen Weg gar nicht abweichen kann. Diesen Wunsch hatten die Familien, die Patinnen und Paten und die Katechetin sicherlich für die Firmlinge, mit denen sie 2010 dieses Labyrinth aufgebaut haben. Seither lädt dieser Ort immer wieder ein, sich auf den Weg in die Mitte zu machen. Verschiedene Gruppen wählen bewusst dieses Labyrinth für Meditationen, Gottesdienste, Versöhnungsfeiern oder einfach nur für einen Moment der Stille.

Alle, die etwas Stille und Besinnung suchen.
Das Labyrinth ist jederzeit begehbar. Die besonderen Anlässe entnehmen Sie bitte dem Pfarrblatt von Bösingen. 
Wald bei Bösingen, mit dem Auto fahren Sie von Bösingen in Richtung Fendringen. Nach dem Dorf biegen Sie dann links ab in Richtung Rebacher. Zu Fuss können Sie von Bösingen aus das Labyrinth innerhalb von 15 min. erreichen.
Anita Imwinkelried, Pfarreibeauftragte Bezugsperson, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 031 747 72 26